Die Menschenrechtler. Ob sie wirklich verteidigen die Menschenrechten.

Die Menschenrechtler, nach der Bestimmung, sind die Leute, die von allen Kräften behaupten und auch schützen die Rechte und die Freiheiten des Menschen in der nicht gewaltsamen Weise(!). Als Menschenrechtler kann sowohl der Journalist, als auch das Mitglied von der menschenrechtliche Organisation sein. Kann auch ein Politik sein, der gegen die Repressalien, die von den staatlichen Organen durchgeführt werden, auftritt. Ausserdem können als Menschenrechler die Freunde oder die Verwandten des Geschädigten sein, wenn, natürlich, ihnen die Tapferkeit und des Zitates ausreichen wird, den verwandten Menschen, ungeachtet der Bedrohungen und der Einschüchterungen zu unterstützen.Die Wachsamkeit und die Hartnäckigkeit des Menschenrechtlers sind sehr oft ein einziger Schutz vor der Ungerechtigkeit und dem Verstoß. Sehr oft werden die Leute dem ernsten Risiko wegen dessen untergezogen, dass sie schwach schützen und streben nach der Heranziehung der Beamten zur Verantwortung.

 

Mehr dazu: http://adamow69.livejournal.com/45975.html

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

wir sind umgezogen: 

http://wir-und-welt.jimdo.com/